Was ist ein gastronomischer Botschafter bei Klüh?

Botschafter sind im Politikbetrieb dafür bekannt und respektiert, dass sie als Vertreter ihres Landes im Ausland eine besonders wichtige Rolle in der Diplomatie spielen. Sie sind dann sozusagen Augen und Ohren Deutschlands im Gastland. Wir bei Klüh setzen dem noch ein Sahnehäubchen drauf. Denn bei uns kommen noch Geschmacks- und Geruchssinn hinzu!

Seit April 2018 haben wir ganz neu die Funktion der Gastronomischen Botschafter eingeführt. Sie verkörpern unser neues Gastro-Konzept als bester Gastgeber im Catering mit dem höchsten Faktor der „neuer Leckerheit“.

So wird man Gastronomischer Botschafter

Um zum Gastronomischen Botschafter ernannt zu werden, kommen bei uns als Auswahlkriterien exzellentes Geschmacksempfinden und Klüh-typischer gastronomischer Spirit in den Niederlassungen und Betriebsrestaurants hinzu. Das gastronomische Botschaftsamt ist ein „Zweitjob“, zu dem die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter ernannt werden. Zu ihren Aufgaben zählen das Testen neuer Konzepte, Überprüfen der Machbarkeit für unterschiedliche Betriebsgrößen, Erarbeiten neuer Rezepturen sowie natürlich: das Kochen. Dazu inspiriert und gecoacht werden sie von ExpertInnen  – unter anderem aus der Sterne-Szene. Diese gastronomischen Innovationen und Ideen werden durch unsere Botschafter in alle Regionen hinausgetragen.