Bon APPetit – mit der praktischen Klüh All-in-One-App. Auch wir müssen hier das Unwort der Pandemie ansprechen. Die Zeit der Einschränkungen dauert für uns alle gefühlt schon viel zu lange. Eines ist jetzt schon klar: Corona wird uns auch künftig weiter beschäftigen. Es gilt die digitalen Möglichkeiten zu nutzen, um ein Stück weit Normalität in der Gastronomie zurückzugewinnen – in einem hygienischen Umfeld, in dem wir uns auch wieder zu Gesprächen begegnen können. Unsere Klüh CATERING-APP, die wir bereits seit 2016 am Start haben, erweist sich in diesen Zeiten als ein wertvolles Instrument. in unseren Cateringbetrieben wie bei deren Tischgästen, um Gästeströme und den täglichen Appetit zu steuern. Alles ein Grund, sie Ihnen hier vorzustellen.

Claudia Günther, Marketingmanagerin bei Klüh Catering, hat die Entwicklungen der APP von den Anfängen 2016 bis heute begleitet. „Die APP hat sich zu einem wichtigen Kommunikationsinstrument für unsere Tischgäste, Auftraggeber, Betriebsrestaurants und unsere Catering-Teams entwickelt. Natürlich haben die Entwicklung des Smartphones und die steigende Anzahl von Usern zu ihrem Erfolg beigetragen. Unter Corona-Bedingungen kann ich sagen: nie war unsere App so wertvoll wie heute,“ sagt Günther.

Immer den aktuellen Speiseplan im Blick

Die APP war und ist für die Tischgäste kostenfrei. Sie haben über alle gängigen digitalen Geräte ihren persönlichen Speiseplan immer im Blick. Jeder Cateringbetrieb oder jedes Betriebsrestaurant von Klüh verfügt über einen eignen QR (Quick-Response-)-Code, mit dem der aktuelle Speiseplan standortbezogen freigeschaltet wird. Der jeweilige Speiseplan mit vielen interessanten Zusatzservices läuft auf allen Smartphones – IOS oder Android – sowie auf Monitoren und digitalen Infostelen in den Betrieben. Neben den Tischgästen profitieren natürlich auch alle unsere Mitarbeiter*innen von diesem unkomplizierten Kommunikationsinstrument und sind damit stets up-to-date.

Eines der leckersten Kunden-Bindungsprogramme

Unsere Gäste können jederzeit und überall den aktuellen Tages- und Wochenspeiseplan einsehen mit Abbildungen, die Appetit machen, aber auch mit allen Nährwertangaben samt Kalorien und Kilojoules. Möglich wird das, weil die Menükomponenten und Beilagen aus unserem digitalen Warenwirtschaftssystem direkt an die APP weitergeleitet werden.

Unser umfassendes und Klüh-eigenes Warenwirtschaftssystem DigiSupply, das im letzten Jahr bundesweit an den Start ging, sorgt nicht nur bei den Tischgästen täglich für ein perfektes „Tischlein deck‘ dich 4.0.“ In unserem Blogbeitrag vom März 2021 erfahren Sie dazu mehr: DigiSupply.

Digitale Schmankerl für’s Wohlbefinden

Die APP ermöglicht auch ein intelligentes, wie diskretes Allergenmanagement. Menschen mit Lebensmittel-Intoleranzen können es ganz einfach auf ihrem Smartphone aktivieren und damit ihre Speisen entsprechend auswählen. Dazu gibt es Informationen zu aktuellen Food-Trends, Empfehlungen und aktuelle Angebote der Küchenchefs via Push-Mitteilungen. Ein „Alarm“, den man ganz nach seinen Speisen-Vorlieben einstellen kann, meldet sich, wenn das Lieblingsessen auf dem Speiseplan steht. Last but not least können die Gäste täglich ihre Bewertungen zu Speisen, Service und vielem mehr abgeben. Ja, sogar Wünsche, Ideen oder Optimierungen einbringen. „Das ist ein Customer-Management-System at its best,“ sagt Claudia Günther. „So können wir in jedem Betrieb sehen, was warum gut ankommt. Mit diesen Feedbacks können wir uns optimal auf die Bedürfnisse unserer Gäste einstellen und gegebenenfalls nachjustieren.“

Vorbestellung und Platzreservierung auf einen Klick

In Corona-Zeiten hat sich die App als hervorragendes Gästemanagement-Instrument bewährt, um Essenzeiten zu entzerren. Über sie können die aktuellen Frequenzen im Restaurant erfragt und dann entsprechend ein Platz reserviert werden. Natürlich immer im Rahmen der jeweils gültigen Hygienebestimmungen. Für die Zukunft sieht Claudia Günther gerade in diesen Funktionen ein gutes Instrument, Gästen und Mitarbeiter*innen Planungs- und Hygienesicherheit zu geben. Die App hat Zukunftspotenzial. „Unsere Kollegen der Klüh-IT werden mit dem im Jahr 2018 gegründeten Center of Digital Excellence dafür sorgen, dass wir auch bei der Digitalisierung immer auf der Höhe der Zeit sind. Für unsere Gäste und natürlich für unsere Mitarbeiter*innen.“

Essen vorbestellen mit der Klüh Catering App – ganz einfach mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dass die Funktion “Vorbestellen” zur Verfügung steht, erkennen Sie an dem Symbol des Warenkorbs rechts neben den Gerichten im Speiseplan.

Sie nutzen die Klüh Catering App noch nicht? Es geht ganz einfach: Rufen Sie im App Store im Suchen-Feld Klüh Catering auf und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone. Öffnen Sie die App und schalten Sie danach den Speiseplan und alle weiteren Funktionen mit dem QR Code, der in Ihrem Restaurant aushängt, frei. Für alle diejenigen Gäste, die keine App downloaden möchten – kein Problem: Nutzen Sie unser Klüh Catering-Portal* und schauen Sie sich den Speiseplan ganz bequem am Computerbildschirm an. Den Link zur Web App sowie den PIN Code zum Freischalten finden Sie in Ihrem Betriebsrestaurant – oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter*innen an, sie helfen Ihnen gerne weiter.

*Mit dem Klüh Catering-Portal können Sie sich den Speiseplan auf Ihrem Computer-, Laptop- oder Tabletbildschirm ansehen und auch viele weitere Funktionen nutzen: