BUENOS DÍAS!

Na, sind Sie schon in Urlaubsstimmung? Das fällt in diesen Tagen schwer, wenn man bedenkt, was gerade auf der Welt los ist. Trotzdem – oder gerade deswegen? – möchten wir Sie gerne auf andere Gedanken bringen und Sie einladen, ein bisschen zu träumen – von Sonne, Meer, Spaziergängen am Strand, Paella, Fisch, Tortilla, Tapas, Aioli …

¡VIVA ESPAÑA!

Wir starten in unseren Betriebsrestaurants diese Woche deutschlandweit mit der Aktion „¡VIVA ESPAÑA!“. Und ja, genau die Bilder, die Sie jetzt im Kopf haben, möchten wir auch bei Ihnen, unseren Gästen hervorzaubern. Wem das Zauberwort „Spanien“ noch nicht reicht, wird mit Sicherheit von unseren Aktions-Gerichten zum Träumen gebracht.

Und zu gewinnen gibt´s auch noch etwas … – schauen Sie doch mal weiter unten in diesem Blogbeitrag.

BUEN PROVECHO – GUTEN APPETIT!

Mit Paella de Mariscos, Tortilla de Patatas, Tapas, Albondigas de Tomate und Trucha a la Navarra holen wir das Mittelmeer nach Deutschland und bringen die Ferien zumindest kulinarisch auf den Mittagstisch – auch wenn das für Spanien eher untypisch ist, denn dort gibt es andere Zeiten für Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Die Spanier starten den Tag so um 9 Uhr mit Desayuno: Kaffee und Croissant, im Stehen oder auf dem Weg zur Arbeit, das reicht. Frühstück spielt einfach keine große Rolle in Spanien. Irgendwann kommt der Hunger dann doch und es gibt so gegen 11 Uhr ein zweites Frühstück, Almuerzo. Jetzt muss es etwas Herzhaftes sein, aber auch nicht viel: Empanadas, eine gefüllte Teigtasche, ein Sandwich oder auch gerne Tapas – davon aber nur ein oder zwei Stück. So, jetzt das Mittagessen, die wichtigste Mahlzeit des Tages. Comida gibt’s traditionell zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, besteht aus drei Gängen (Vorspeise, Hauptgang, Nachtisch) und wird mit einem Kaffee abgerundet. Weiter geht’s ab 18 Uhr mit Merienda, einem Nachmittagssnack. Den Abschluss bildet Cena, so ab 22 Uhr. Dieses Abendessen besteht meist nur aus Kleinigkeiten, einem Salat oder Tapas.

OLÉ – DIE KLÜH-URLAUBSKÜCHE

Auch wenn wir hier in Deutschland andere Ess-Gewohnheiten haben, ist es den Klüh-Experten gelungen, mit ihren Rezepten Spanien zu uns zu holen. „PAELLA DE MARISCOS“ beispielsweise. Paella ist ja der Klassiker schlechthin und das Nationalgericht der Region Valencia. Es gibt sie in zahlreichen Variationen, wir haben uns für Meeresfrüchte und Hühnchen entschieden.

Ein weiterer Spanien-Klassiker ist die Tortilla, also die Tortilla Española, die nichts mit dem mexikanischen Fladenbrot gemein hat. Wir servieren „TORTILLA DE PATATAS“, ein Kartoffel-Omelette mit Kräuter-Sauerrahm. Übrigens wurde die Tortilla angeblich von einer Bäuerin in Navarra im 19. Jahrhundert erfunden, die nichts weiter als Kartoffeln, Zwiebel und Eier zur Verfügung hatte, um eine Mahlzeit zuzubereiten.

Im Gegensatz dazu steht die Vielfalt der Tapas-Gerichte und Zutaten. Wie und wann diese entstanden sind, ist nicht eindeutig geklärt. Theorie 1 besagt, dass König Alfonso X im 13. Jahrhundert angeordnet hat, kleine Speisen zum Wein zu reichen, damit die Kutscher nicht so schnell betrunken wurden. Nach Theorie 2 haben Wirte ihre Weingläser mit einer Scheibe Brot (Tapa = Deckel) belegt, um das Getränk vor Fliegen zu schützen. Nach und nach kam dann eine Olive dazu oder eine Scheibe Wurst. Bis heute entwickeln sich die Tapas übrigens weiter, man findet immer wieder neue Rezepte für die kleinen Köstlichkeiten. Bei uns gibt es eine Tapas-Variation bestehend aus Pimientos, Serrano, Manchego, getrocknete Tomaten, Oliven, Chorizo, Knoblauch-Garnelen, Aioli und Baguette. Da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammen, oder? Auf jeden Fall denkt man nicht mehr an seinen Schreibtisch, sondern eher an den Strandstuhl! Aber wir sind ja noch nicht fertig. Es gibt noch die „ALBONDIGAS DE TOMATE“, Fleischbällchen mit Pinienkernen in Tomatenragout, Zucchinireis und Blattsalaten sowie „TRUCHA A LA NAVARRA“, gebratenes Forellenfilet mit Serrano, gebackenen Mini-Kartoffeln (papas arugadas), Salsa Mojo und Salat.

Hola – zu gewinnen gibt’s auch was

Wir schenken unseren Gästen nicht nur einen kulinarischen Kurz-Urlaub, sondern mit viel Glück auch einen „Richtigen“! Bei unserem Gewinnspiel können die Teilnehmer*innen nämlich 1 x einen Reisegutschein gewinnen, z. B. für zwei Flugtickets nach Barcelona (Hin- und Rückflug mit Economy Class). Als zweiten und dritten Preis verlosen wir „Simply Tapas“, das superschnelle Tapas-Kochbuch, und „Einfach griechisch kochen“ von Katerina Dimitriadis.

Senden Sie einfach eine EMail bis 21. April 2022 mit dem Betreff “Aktion Urlaub” an marketing@klueh.de. Die Teilnahmebedingungen finden Sie am Schluss dieses Beitrags. Viel Glück!

Barcelona ist sehr traditionell und ist gleichzeitig eine der kreativsten Metropolen Europas. Die Hauptstadt der Katalanen ist die Stadt am Mittelmeer, in der alles auf eine ganz besondere Weise zusammentrifft. Hier vermischt sich mediterrane Lebensfreude mit katalanischer Gastfreundschaft. Kultur, Mode und Restaurants warten darauf, entdeckt zu werden, Gaudis „Sagrada Familia“ gehört zum Pflichtprogramm genauso wie ein Spaziergang am Strand. Neun Bauwerke der Stadt stehen auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO, es gibt 25 Restaurants mit Michelin-Sternen, dazu Museen, Theater, die besten Shopping-Möglichkeiten und noch unendlich viel mehr.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL

Teilnahmeberechtigt ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie lediglich bis 21. April 2022 um 23:59 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Aktion Urlaub“ an marketing@klueh.de schicken. Es gilt der protokollierte Zeitpunkt des E-Mail-Eingangs. Verlost wird der Gewinn am 22.04.2022. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird durch die zufällige Ziehung unter allen Teilnehmer*innen, die uns rechtzeitig eine E-Mail mit dem o. g. Betreff senden, ermittelt und von uns per E-Mail über den Gewinn informiert.

Die Teilnahme ist kostenlos. Unter allen Einsendungen wird der Gewinner/die Gewinnerin unter Ausschluss des Rechtswegs ausgelost. Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns auf eine andere Person ist ausgeschlossen. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Jeder Teilnehmende kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

Im Fall eines Gewinns, welcher auf dem Postweg verschickt wird, werden wir zudem von Ihnen Ihren vollständigen Namen und Ihre postalische Adresse erfragen. Ihre Adressdaten, die wir im vorgenannten Fall einer Gewinnbenachrichtigung von Ihnen per E-Mail anfragen, dienen ausschließlich der Versendung des Gewinns. Nach der Ermittlung des Gewinners werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten Daten innerhalb von 8 Tagen gelöscht.

Veranstalter:
Klüh Catering GmbH
Am Wehrhahn 70
40211 Düsseldorf.